Einige haben es schon gehört: Nach 17 Jahren renovieren wir nun unsere Hotelzimmer. Ich weiß, viele verbinden schöne Erinnerungen mit den alt bekannten Zimmern, mit ihren warmen Farben und ich wurde schon oft angesprochen „aber nicht, dass ihr jetzt alles hier verändert- wir mögen „unser“ Zimmer so wie es ist“ 😉 Dennoch wird es Zeit und ich bin überzeugt dass unser Partner Voglauer Hotel concept es gemeinsam mit uns schafft, die Seele unseres Hauses zu erhalten und dennoch frischen, modernen Nordsee-Wind in unsere Mauern zu bringen.

Momentan gehen wir mit den Möbelierungsplänen Zimmer für Zimmer durch. Da wir über viele Jahre gewachsen sind, sind viele kleine Besonderheiten zu berücksichtigen. Kein Zimmer ist genau wie ein anderes geschnitten, es gibt Nischen, Versprünge und natürlich auch Vorgaben von der DEHOGA etc.
Die Lösung wird am Ende also ganz individuell auf uns zugeschnitten aber das ist es ja, was uns ausmacht. Gemütlich soll es werden aber dennoch heller und moderner. Manche Zimmer werden teilweise einen modernen Vinylboden erhalten und auf jeden Fall investieren wir natürlich in komfortable Boxspringbetten. Zu viel möchte ich noch nicht verraten aber ab und zu gibt es natürlich auch einen kleinen visuellen Einblick. Auf den Bildern zum Beitrag sieht man schon mal die neuen Lampen und einen Ausschnitt des aktuellen Planes.

Ich erwarte die nächsten Infos noch diese Woche und hoffentlich auch bald die ersten Bilder wie es aussehen wird.

Herzliche Grüße,

Ihre Annika Gregório
Gastgeberin

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Lisa Gerriets
    Oktober 14, 2017 1:42 pm

    Wo kann man sich das Mobiliar der Zimmer ansehen, die zum Verkauf stehen.
    Im „Jeverschen Wochenblatt“ steht, das man sich das zum Verkauf stehende
    Mobilisr unter zollhaus. de ansehen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü